Follow:
Reisen, Wandern

Wandern | Sächsische Schweiz: Schmilka – Heilige Stiege – Kleine Bastei

Sächsische Schweiz Heilige Stiege

Im Juli haben wir uns mal wieder einen Samstag Zeit genommen und sind in die Sächsische Schweiz zum Wandern gefahren. Der Freund ist nach kurzer Google-Suche auf die Heilige Stiege gestoßen und ich habe dann ebenfalls mit einer Google-Suche eine schöne, kleine Tour rausgesucht. Die Tour ging ca. 2,5 Stunden, wir haben mit Pausen, Aussicht genießen, Fotos machen etc. ca. 4 Stunden gebraucht. Perfekt für einen kleinen Wochenendausflug.

Beginn unserer Wanderung war der Parkplatz von Schmilka. Mein Tipp: Seid so früh wie möglich da. Schmilka ist ein kleines Dorf kurz vor der tschechischen Grenze und die haben nur diesen einen Parkplatz. Weil wir an einem Samstag mehr oder weniger spontan losgewandert sind, waren wir erst um kurz vor 12 Uhr dort und es gab nicht einen einzigen Platz mehr. Aber – ihr könnt auch ein kleines Stück wieder zurückfahren, ca. 1 km vor dem Ortseingang Schmilka ist nochmal ein Parkplatz. Da hatten wir trotz unserer späten Uhrzeit noch das Glück einen Platz zu bekommen.

Wenn ihr direkt in Schmilka parkt, geht ihr den einzigen Weg in das Dorf hoch. Wenn ihr – wie wir – vor dem Ortseingang Schmilka parkt, geht ihr einmal über die Straße und lauft dort den Wanderweg parallel zu Straße entlang. Nach ca. 1,2 km kommt ihr dann auf den Weg, den ihr auch genommen hättet, wenn ihr in Schmilka direkt geparkt hättet. Dann folgt ihr immer der gelben Wegmarkierung bis zur Heiligen Stiege – es gibt wie immer auch genügend Schilder, die den Weg ausweisen. Die Wanderung ist angenehmen, zwischendurch ein bisschen bergauf aber machbar. Irgendwann kommen die Treppen. Ich weiß nicht wie viele es sind, aber einige hundert Stufen müssen schon bewältigt werden. Im Gegensatz zur z. B. Bastei ist die Heilige Stiege allerdings nicht ganz so überlaufen, sodass man auch in Ruhe den Aufstieg bewältigen kann. Auf dem Weg nach oben gibt es immer wieder kleine Nebenwege, die nochmals eine schöne Aussicht bieten. Oben angekommen hat man dann nochmal eine wirklich schöne Aussicht über Teile des Elbsandsteingebirges und die beeindruckenden Felswände.

Sächsische Schweiz Heilige Stiege Sächsische Schweiz Heilige Stiege
Sächsische Schweiz Heilige Stiege Sächsische Schweiz Heilige Stiege

Von dort aus geht es der blauen Wegmarkierung weiter Richtung Zurücksteig. Wer möchte und die Zeit hat, kann von hier aus auch den Weg zu den Schrammsteinen einlegen, die Wege verlaufen zunächst gleichzeitig. Es geht zunächst noch etwas hoch, teils mit etwas klettern verbunden, aber dann geht es erstmal wieder gemächlicher zu. Irgendwann kommt die grüne Wegmarkierung dazu – es dauert wirklich eine Weile, ich bin schon ganz unruhig geworden, weil ich dachte, wir hätten uns verlaufen, aber keine Sorge, der grüne Weg kommt, auch wenn ihr dafür wirklich ein gutes Stück laufen müsst. Wie gesagt – ihr könnt hier den Weg zu den Schrammsteinen einschlagen oder wie wir dem grünen Weg Richtung Breite Kluft folgen.

Sächsische Schweiz Heilige Stiege
Sächsische Schweiz Heilige Stiege

Die Breite Kluft macht ihrem Namen wirklich alle Ehre. Man muss ordentlich klettern und sich über verschiedene Steine nach unten kämpfen. Gutes Schuhwerk ist ein Muss. Ehrlicherweise habe ich keine Bilder von der Breiten Kluft gemacht – einfach, weil weder der Freund noch ich gecheckt haben, dass das die Breite Kluft war. Erst als wir unten angekommen sind und verzweifelt nach dem Wegweiser Richtung Breite Kluft gesucht haben, hat uns gedämmert, dass wir da gerade durchgelaufen sind.

Anschließend sind wir dann den grünen Weg Richtung Schmilka gefolgt, damit wir wieder zum Parkplatz kommen. Irgendwann trifft man auf einen gut ausgebauten Wanderweg. Wer auch hier noch die Zeit hat, sollte einmal noch kurz vom Weg abweichen und rechts zum Aussichtspunkt Kleine Bastei gehen. Das ist von dem Wanderweg aus nicht weit, vielleicht 200 oder 300 Meter und die Aussicht lohnt sich echt. Da man immer noch sehr wenigen Menschen begegnet, kann man auch das eine oder andere schöne Foto knipsen. Anschließend geht ihr den Weg einfach wieder zurück und folgt wieder dem grünen Weg Richtung Schmilka, bis ihr beim Parkplatz angekommen seid.

Sächsische Schweiz Kleine Bastei
Sächsische Schweiz Kleine Bastei

Lust auf noch mehr Wandern? Klick dich gerne mal hier durch!

Signatur

Share on
Previous Post Next Post

Vielleicht interessiert dich auch das hier:

No Comments

Leave a Reply