Follow:
Bücher

Kurzrezension | Hörbuch: Holly Black & Cassandra Clare – Magisterium. Der Weg ins Labyrinth | Band 1

Magisterium: Der Weg ins Labyrinth

Geschlagen mit einem lahmen Bein und einer scharfen Zunge ist der zwölfjährige Callum Hunt nicht gerade der beliebteste Junge auf dem Planeten. Doch das ist erst mal sein geringstes Problem. Denn just in diesem Moment befindet er sich auf dem Weg ins Magisterium, der unterirdischen Schule für Zauberei. Ein dunkler und geheimnisvoller Ort. Dort soll er bei Master Rufus, dem mächtigsten Magier der Schule, in die Lehre gehen. Doch alles was Call über ihn und das Magisterium weiß, lässt ihn befürchten, das erste Schuljahr nicht lebend zu überstehen…

– Lübbe Audio

 

GEDANKEN ZU „MAGISTERIUM. DER WEG INS LABYRINTH“

Harry Potter in einer neuen Form? Nein, das MAGISTERIUM. DER WEG INS LABYRINTH definitiv nicht. Das Einzige was hier an die beliebte Fantasy-Reihe erinnert, ist die Musik zwischen den Kapiteln, ansonsten gibt es so gut wie keine Parallelen zwischen Harry Potter und MAGISTERIUM. Wir haben hier mit Callum einen 12-jährigen Jungen, der es mit seinem beschädigten Bein nicht einfach hat und trotzdem versucht, aus allem das beste zu machen. Callum versucht noch herauszufinden, wer ist, was seine Bestimmung ist und ob er dieser überhaupt folgen muss. Sicherlich erfinden Holly Black und Cassandra Clare das Rad nicht neu – wer tut schon, in der Schriftstellerwelt? Aber die Grundstory von MAGISTERIUM ist eine vollkommen andere, die im Verlauf auch immer spannender wird.

Die Zauberschule wurde von den Autorinnen detailreich beschrieben und als Hörer:in bekommt man einen guten Eindruck von der Zauberwelt, der Schule und der aktuellen Situation, in der Callum sich befindet. Am Ende gibt es bereits eine erste Enthüllung, die Callum aus der Bahn wirft, aber noch ist alles offen. Ich bin auf jeden Fall gespannt, wie es weitergeht.

Übrigens wurde mit Oliver Rohrbeck eine ausgezeichnete Sprecherwahl getroffen. Der oder die Sprecher:in sind bei mir oft der Grund dafür, dass ich ein Hörbuch abbreche. Aber Oliver Rohrbeck hat das Buch gut eingelesen, mit genau der richtigen Dosis an Betonungen. Ich fand es sehr angenehmen ihm zuzuhören.

 

ZUSAMMENFASSEND

Es klingt wie Harry Potter, ist aber kein Harry Potter. MAGISTERIUM. DER WEG INS LABYRINTH ist mit einer komplett anderen Grundstory ein guter Auftakt für eine neue Fantasy-Reihe, die zwar weniger actionreich ist, dafür aber sehr spannend ist. Viele Fragen bleiben noch offen, sodass ich gespannt bin, wie es weitergeht. Mit Oliver Rohrbeck wurde zudem ein passender Sprecher ausgewählt, dem es Spaß macht, zuzuhören.

 

Insgesamt
4.6
  • Story & Umsetzung
  • Charaktere
  • Sprecher
  • Spannung

Bibliografie
Lübbe Audio – ET: November 2015 – 9 Stunden und 21 Minuten – Band 1 – Hörbuch, ungekürzt – 13,99 EUR – gesprochen von Oliver Rohrbeck
 
Magisterium-Reihe
Band 1: Der Weg ins Labyrinth
Band 2: Der kupferne Handschuh
Band 3: Der Schlüssel aus Bronze
Band 4: Die silberne Maske
Band 5: Der goldene Turm

Share on
Previous Post Next Post

Vielleicht interessiert dich auch das hier:

No Comments

Leave a Reply