Bewertungskriterien

Um ein Buch zu bewerten, verwende ich die gleichen Kriterien, wie auf literaturliebe.de, wobei jeder Aspekt eine bestimmte Punktzahl erhält und daraus dann ein Durchschnitt gebildet wird. Es gibt einige Sachen, auf die ich beim lesen achte. Diese habe ich versucht, in den nachfolgenden vier Kategorien zusammenzufassen:

 

Story

Wenn man sich für ein Buch entscheidet, gefällt einem in der Regel auch die Idee hinter der Story. Die Frage ist dann immer, wie diese umgesetzt wurde. Wie entwickelt sich die Handlung? War sie logisch aufgebaut? Gab es interessante Wendungen oder war es vorhersehbar? Passte das Tempo zur Geschichte? War die Story tiefgründig oder kratzte sie nur an der Oberfläche? Wurden Szenen zu sehr in die Länge gezogen bzw. zu kurz abgehandelt? Gab es (je nach Genre) genügend Gefühle und Emotionen?

 

Charaktere

Bei Protagonisten spielt Sympathie immer eine große Rolle. Wäre es jemand, den ich im echten Leben mögen würde? Haben sie Ecken und Kanten? Haben sie besondere Eigenschaften? Wurden sie tief genug gezeichnet? Wie ist die Charakterentwicklung? Gibt es besondere Nebencharaktere? Spielen die Nebencharaktere eine wichtige Rolle oder sind sie einfach nur da?

 

Schreibstil

War der Schreibstil flüssig? Gab es zu viele Wiederholungen? Wie waren die Beschreibungen, Metaphern etc.? Wie waren die Dialoge? Liest sich das Buch flüssig? Passt die Sprache zur Zielgruppe?

 

Spannung

Wir kennen es alle – diese Geschichten, die sich wie Kaugummi zu ziehen scheinen. Daher finde ich Spannung, ist ein sehr wichtiger Faktor bei einem Buch, egal ob Krimi, Liebesroman oder Jugendbuch. Wie verlief der Spannungsbogen? Klebte ich förmlich an den Seiten oder gab es immer wieder Momente, in denen die Geschichte abflachte? Konnte ich nicht aufzuhören zu lesen?

 

Sachbücher

Bei Sachbüchern bewerte ich das Buch anhand der dargebotenen Informationen, der Verständlichkeit des Themas, der Umsetzbarkeit sowie dem Schreibstil.

Fotoliebe @frauwinterbunt

© 2020 frauwinterbunt.de | Impressum | Datenschutz | Haftungsausschluss